Feierabend am Kamin - der Ethanolkamine Blog

Biokamine? Echtes Feuer ohne Rauch und Asche



Biokamine machen es möglich, die freie Zeit am Kamin total zu genießen. Sie reduzieren den Kaminbetrieb auf Ein- und Ausschalten des Geräts und Nachfüllung des Brennstoffs. Das Wichtigste ist, es werden kein Rauch und Asche erzeugt. Eine interessante Alternative, um den Feierabend am Kamin komfortabel zu verbringen.




Komfort der Benutzer

Was in erster Linie beim Thema Kamin einfällt, ist der dabei entstehende Schmutz und Asche. Die Biokamine unterscheidet aber die Art des Brennstoffs, der keinen Rauch produziert und keine Asche oder Schmutz hinterlässt. Beim Kauf des Brennstoffs muss man aber darauf achten, nur hochwertiges Produkt zu wählen, das keine Verstopfungen der Leitungselemente verursachen wird. Biobrennstoff benutzen heißt auch, wir müssen nicht jedes Mal das Holz nach Hause schleppen, wenn wir Feuer im Kamin machen wollen. Der klare Vorteil von Biokaminen ist der Biobrennstoff, den man zu Hause sauber und bequem aufbewahren kann. Anzündung sowie weitere Bedienung erfolgt bei modernen Biokaminen oft über ein Bedienungspanel. Uns bleibt nur der Genuss vom echten Kaminfeuer zu Hause. Standardbetrieb oder Eco-Betrieb ermöglichen dem Benutzer die Regulierung der Flammenhöhe je nach Lust und Laune.

Biokamin im Einsatz

Biokamine lassen sich gut in die unterschiedlichen Wohnräume einbauen. Sie benötigen keinen Schornstein und passen deswegen ganz gut in die Wohnungen ohne Schornsteinanschluss. Biokamine können wir auch als Designstück in unserem Zuhause verwenden. Hier hat man viele Möglichkeiten zur Auswahl. Von mehreren nebeneinander eingebauten Feuerstellen, über die Montage an der Wand bis zu freistehenden Modellen. Diese können je nach Wunsch und Wetter auch draußen stehen.



Wir freuen uns, Ihnen die Welt von Biokaminen näher bringen zu können, deswegen finden Sie mehr Tipps auf feierabendamkamin.de und unserer Facebook-Seite.

Quellen:
www.planikakamine.de
www.fanola.de
http://nuvomagazine.com/design/elements-of-design-fire

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen